Neuer Vereinsheimrekord

Gratulation an Horst Matzka, der mit seinem stählernen Trainingseifer am 2. Heimspieltag sein können unter Beweis stellte. Mit 593 Kegel konnte Horst den alten Rekord von 585 einstellen. Mach weiter so Horst!

Horst Ergebniss

horst

Spielbericht 1. Mannschaft Herren (Regionalliga Mittlerer Neckar Männer)

KSV Weissach I - Spvgg Eschenau I 8 - 0 Punkte 3151 - 3003 Kegel

Heimsieg für den KSV 1 gegen Spvgg Eschenau.

Mit 8 : 0 Punkten gewann der KSV Weissach 1 gegen die bis dahin noch punktlose Spvgg Eschenau. Der KSV Weissach war von Anfang an spielbestimmend und konnte gleich in der ersten Paarung mit Julian Sattler und Spiridon Papaginnis 2 : 0 Punkte und plus 53 Kegel in Führung gehen. Auch die zweite Partie mit Reinhard Roloff und Detlef Braun liessen ihre Gegenspieler keine Chance und es stand nach der zweiten Paarung 4 : 0 Punkte und plus 117 Kegel Vorspung. Das Schlußpaar mit David Rein und Oswald Kruppa hatte es gegen ihre Gegner etwas schwerer konnten aber beide mit guten Leistungen 2 : 0 gegen ihre Gegner gewinnen. Somit stand es am Ende 6 : 0 Punkte und plus 148 Kegel wofür es nochmal zwei Punkte gab. Endstand 8 : 0 Punkte.

Die einzelnen Ergebnisse:

Julian Sattler  535 Holz : 506 Holz
Spiridon Papagiannis  502 Holz : 478 Holz
Reinhard Roloff  510 Holz : 489 Holz
Detlef Braun  523 Holz : 480 Holz
David Rein 533 Holz : 512 Holz
Oswald Kruppa  548 Holz : 538 Holz

Spielbericht 2. Mannschaft Herren (Bezirksklasse Mittlerer Neckar Männer)

KSV Weissach II - TSG Backnang II 7 - 1 Punkte 3022 - 2732 Kegel

Bereits in der Anfangspaarung stellte Horst Matzka die Weichen auf Sieg.

Mit persönlicher Bestleistung von 593 Holz gewann er nicht nur sein Spiel sondern knackte auch gleichzeitig den Bahnrekord der Weissacher Spieler auf der Heimbahn.

Piero Hertel verlor sein Spiel mit 412 : 438. In der Mittelpaarung konnte Charly Vietz dann sein Spiel knapp mit 483 : 474 gewinnen. Oliver Holzwarth  konnte mit guten 507 : 458 den Vorsprung deutlich ausbauen. Auf unsere Schlusspaarung war auch dieses Mal wieder Verlass. Denny Koch mit 494 : 445 und Herbert Schroeder mit sehr guten 533 : 464 schraubten das Ergebnis deutlich in die Höhe. Somit endete das Spiel mit einem deutlichen Heimsieg von 7 – 1 Punkten und 290 Kegeln Vorsprung für die 2. Herrenmannschaft vom KSV Weissach.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Horst Matzka 593 : 453
Piero Hertel 412 : 438
 Charly Vietz 483 : 474
 Oliver Holzwarth 507 : 458
  Denny Koch 494 : 445
Herbert Schroeder 533 : 464
 
Spielbericht Gemischte  (B-Klasse 6er Gemischt Mittlerer Neckar)
 
KSV Weissach g - Spvgg Eschenau g 5 - 3 Punkte 2888 - 2776 Kegel

Beim ersten Heimspiel am 12. Oktober empfing der KSV Weissach gemischt das Team der Spvgg Eschenau. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, welches erst am Ende aufgrund der höheren Gesamtkegelzahl entschieden wurde.

In der ersten Spielpaarung konnte Weissach beide Spiele klar gewinnen, Karin Selent und Dieter Bräuchle erkämpften dabei einen Vorsprung von 110 Kegel.

Beide Spiele der Mittelpaarung gingen an den Gast. Anita Wehrhausen hatte gegen den Tagesbesten von Eschenau trotz gutem Ergebnis keine Chance; zusammen mit Maria Heeß konnten die beiden aber immer noch einen Vorsprung von 66 Kegel halten.

In der Schlusspaarung konnte jede Mannschaft ein Spiel gewinnen. Somit war das Ergebnis ausgeglichen mit 3 – 3. Gerti Schrottenholzer und Hanne Tontsch konnten für das Weissacher Team aber den Vorsprung bei der Gesamtkegelzahl auf 112 erhöhen und dank dieser 2 weiteren Mannschaftspunkte konnte der KSV Weissach gemischt den Sieg erringen. Damit übernahm der KSV Weissach gemischt mit 6 -0 Punkten die vorläufige Tabellenführung.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Karin Selent 495 : 420
Dieter Bräuchle 476 : 441
Anita Wehrhausen 487 : 537
Maria Heeß 435 : 429
Gerti Schrottenholzer 483 : 415
Hanne Tontsch 512 : 534

Sommerferienkegeltag

Es war mal wieder ein sehr aufregendes Event am Samstag mittag. Mit 27 Kinder zwischen 5 und 16 Jahren hatten wir zusammen richtig viel Spass. Zum gemütlichen kennen lernern spielten wir erst mal eine Runde “Fuchsjagd”. Im späteren Verlauf gab es dann noch ein paar Spiele wie “Autorennen” oder “Bürgermeister” die man über die Bildschirme spielen konnte. Das machte den Kids richtig Spass und es fielen einige 9er ! 20190824_15540620190824_155003

Wir möchten uns bei allen Teilnehmer bedanken und freuen und schon wieder auf nächstes Jahr.

Falls auch Ihr Kind mitmachen möchte, dann zögern Sie nicht es für nächstes Jahr anzumelden! Wie das geht? Entweder über die Homepage von Weissach.de einen Account erstellen, anmelden und auf das Event klicken. Die 2. Möglichkeit ist, sich direkt bei uns zu melden, auch wenn Sie und Ihr Kind keine Weissacher/Flachter sind.

 

Willkommen beim KSV Weissach

553
Zwiener
Clement
TSV_Weissach_Gaststatte
Wöhr Tours Logo 1024x768(1)
KSKBB-Logo rot_HKS13
Braun
Stollstein
Holiday Inn1
Gartenbau Kurz
boehmler
Olympus1
Tee_und_Mehr_Werbebanner_lang_hg
ESA Sport
sosioromano
ebner_faceb
553
logo_stazione Kopie